Sonderseminar: Allergien, Entgiftung und Testverfahren am 21. und 22. Juli 2018 in Kreuzau zw. Köln-Bonn-Aachen

199,50 285,00 

Dr.med. Freidhelm Peters leitet dieses Sonderseminar zu Allergien, Entgiftung und Testverfahren.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorien: ,

Beschreibung

Allergien und Giftbelastungen

Materie ist verdichtete Energie, die sich in Sekunden-Bruchteilen wieder auflösen kann. Dabei ist jede materielle Form (Pflanze, Mensch, Tier) nach einem genau festgelegten energetischen Bauplan entstanden. Innere und äußere Einflüsse können diese energetische Ordnung stören, es entsteht Chaos. Chaos ist die Polarität zur Ordnung. Zum Beispiel unser Organismus muss von selbst seine Ordnung wiederherstellen, um seine Form und Gestalt zu erhalten.

Das Sein hat Dualität. Sichtbare Materie ist nur eine Zustandsform der Wirklichkeit, die andere Seite ist die nicht sichtbare Wellenform, das heißt, das entsprechende Energiefeld. Wir können also zum Beispiel eine Entzündung mit Medikamenten (Materie) behandeln oder mit therapeutischen Frequenzen, die in der Lage sind, die pathologischen Frequenzen abzubauen (z.B. Bioresonanz-Therapie).

Unsere Welt ist polar. Zum Beispiel bauen Organe polare Beziehungen zu sich auf (Niere-Blase, Leber-Gallenblase). Die zwei zusammengehörigen polaren Gegensätze bilden eine Einheit, die nach außen hin neutral ist. Genau zwischen den polaren Extremen ist eine neutrale Zone-die Mitte. Die Natur strebt immer nach Neutralität.

Dauerstressoren wie Umwelt- und Infektgifte, Elektrosmog, Stress, nicht naturbelassene Nahrungsmittel usw. verändern die Polaritäten, verändern die energetischen Zustände im Körper, führen zu energetischem Chaos, zu Schwächung des zellulären Immunsystems und somit möglicherweise zu Krankheiten. Dabei finden diese krankmachenden Vorgänge in erster Linie im Grundsystem (Matrix) nach Pischinger statt. Allergien beruhen auf chaotische Oszillation der Matrix aufgrund multifaktorieller Belastungen des Organismus. Durch chaotische Verhältnisse im Grundsystem, die über die verschiedenen Auslöser entstanden sind, werden eintreffende Steuersignale in der Matrix falsch, d.h. ebenfalls chaotisch beantwortet. Die zelluläre Abwehr hat Engramme gespeichert und so kann es zu allergischen Reaktionen kommen.

Im Workshop sprechen wir über die Notwendigkeit der Matrixentgiftung (z.B. Darmsanierung, Mykosenabbau, Nosodentherapie) und demonstrieren Allergieabbau mit dem Monolux-Gerät nach Siener im Sinne einer Bioresonanz-Therapie. Gezeigt wird, wie mit dem Gerät eine Nosoden- und Eigennosodentherapie sowie das Einschwingen von Medikamenten und Therapieprogrammen durchführbar ist.

Wann und Wo?

  • In 2 Tagen: Am 21. Juli 2018 und 22. Juli 2018
  • Tag 1: 9:30 Uhr - 18:00 Uhr
  • Tag 2: 9:00 Uhr - 14:00 Uhr

Rudolf-Siener-Stiftung

Gereonstr. 105
52372 Kreuzau-Boich

Telefon: +49 (0) 2427 905870

Webseite: rudolf-siener-stiftung.de

Anfahrtsskizze:

Wer referiert?